Tätigkeitsgebiete
Gerichts- und Schiedsverfahren
Unsere Leistungen

Wir vertreten unsere Mandanten vor ordentlichen Gerichten aller Instanzen sowie vor Veraltungsgerichten und vor Schiedsgerichten. Alle in unserer Sozietät tätigen Anwälte sind Prozessrechtler. Wir treten in Zivil- und Handelssachen in allen Instanzen auf. Insbesondere sind wir auf Unternehmerprozesse vor Wirtschaftskammern spezialisiert. Regelmäßig sind wir aber auch an Insolvenz- und Vollstreckungsverfahren sowie an verwaltungsgerichtlichen Verfahren beteiligt.

Die Prozessarten

Der häufigste und einfachste Fall ist eine Klage wegen ausgebliebener Zahlung für die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen oder auf Schadensersatz wegen Schlechterfüllung eines Vertrages oder wegen einer unerlaubten Handlung. Wir haben zahlreiche Prozesse auf Zahlung, z. B. für Bauleistungen geführt, unter gleichzeitiger Abwehr zu Unrecht verhängter Vertragsstrafen gegen den Generalunternehmer. Wir haben beklagte Werkunternehmer gegen Ansprüche wegen angeblicher Mängel des Werkes verteidigt. Wir haben Klagen auf Ersitzung von Grundeigentum erhoben und abgewehrt und Vollstreckungsgegenklagen, z. B. von Mietern gegen Vermieter, erhoben. Wir sind an zahlreichen Wettbewerbsprozessen beteiligt, etwa im Zusammenhang mit der Verletzung von Marken- und sonstigen Schutzrechten und im Zusammenhang mit sonstigen unlauteren Wettbewerbshandlungen.

Wir vertreten Arbeitgeber oder Arbeitnehmer vor Arbeitsgerichten in diversen Prozessen im Zusammenhang mit Arbeitsverhältnissen, darunter auf Feststellung des Fortbestehens eines Arbeitsverhältnisses, auf Wiedereinstellung, auf Schadensersatz für rechtswidrige Kündigung, auf Entgelt für Überstundenarbeit, auf Ausstellung eines Arbeitszeugnisses, auf Schadensersatz wegen Mobbings oder Diskriminierung am Arbeitsplatz u. v. a.

Internationales Prozessrecht

Ausländische Mandanten vertreten wir in Erkenntnisverfahren vor polnischen Gerichten und in Verfahren auf Anerkennung bzw. Vollstreckbarerklärung und Vollstreckung ausländischer – insbesondere deutscher, österreichischer und schweizerischer – Titel. Bei Bedarf treten wir auch vor ausländischen, darunter insbesondere vor deutschen, Gerichten auf.

Vergleiche und Mediation

Die Führung eines Prozesses ist für die Mandanten nicht nur mit Risiken verbunden, sondern stets aufwändig und in der Regel auch kostenintensiv. Und ein Vergleich dient bekanntlich der Wahrung des Rechtsfriedens häufig besser als ein Urteil. Deshalb sind wir gegenüber alternativen Streitbeilegungsmethoden aufgeschlossen und vertreten unsere Mandanten häufig auch in Güteverhandlungen und in Mediationsverfahren.

Tätigkeitsgebiete
Aktuelles

Neues Insolvenzgesetz in Polen

Am 01.01.2016 tritt das neue polnische Umstrukturierungsgesetz in Kraft. Es handelt sich um eine Novelle des derzeit noch geltenden „Insolvenz- und Sanierungsgesetzes”. Somit wurden die Vorschriften über das Sanierungs- und Vergleichsverfahren aus dem bisherigen Insolvenz- und Sanierungsgesetz in ein gesondertes Gesetz übertragen. Das bisherige Gesetz wird künftig folgerichtig nur noch „Insolvenzgesetz“ heißen. Schuldnerfreundlichere Fristen Außer […]

Mehr

Änderung des polnischen KStG und EStG

Vereinfachung der Vorschriften über nachträgliche Korrekturen von Betriebsausgaben Zum 01.01.2016 werden die Vorschriften des Art. 15b des Körperschaftsteuergesetzes (KStG-PL) und des Art. 24d des Einkommensteuergesetzes (EStG-PL) aufgehoben. Die jetzt aufgehobenen Vorschriften waren 2013 eingeführt worden. Sie regelten die Pflicht zur Korrektur von Betriebsausgaben aus nicht gezahlten Rechnungen vor. Hat der Steuerpflichtige eine auf ihn ausgestellte […]

Mehr

EEG: Regierungsentwurf der Referenzpreise für grüne Energie stark in der Kritik

Niedrige und wenig ausdifferenzierte Höchstpreise für 2016 vorgesehen – deutliche Kritik aus der Branche In Ausführung der gesetzlichen Ermächtigung aus dem Gesetz über die erneuerbaren Energiequellen (EEG-PL, „OZE“) hat die polnische Regierung Mitte September den Entwurf der Verordnung zur Festlegung der Referenzpreise für Versteigerungen, die im Jahre 2016 stattfinden sollen, vorgelegt. Ab 2016 sollen neue Anlagen […]

Mehr